Aktuelle Änderungen in der PV (Jänner 2021)

Aktuelle Änderungen in der Personalverrechnung – Jänner 2021

Kaum ein kaufmännischer Bereich ist so stark von Veränderungen betroffen wie die Personalverrechnung. Sie erfahren in diesem Seminar, welche gesetzlichen Änderungen sowie relevante Judikatur aus dem Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht sich im Laufe des Jahres 2020 mit Auswirkung für 2021 ergeben haben, so dass Ihr Wissenszustand wieder auf Top-Niveau ist.

Zielgruppe:

  • Personen, die vorhandene PV-Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen wollen
RolandKurs

Ihr Trainer:
Roland Pühringer

Roland Pühringer, selbständiger Bilanzbuchhalter
17 Jahre Vortragspraxis im Bereich Personalverrechnung

Mitglied der Prüfungskommission
der Meisterprüfungsstelle der WKO für
Fachprüfungen nach dem Bilanzbuchhaltungsgesetz

Ihre Investition:

1 Tag Arbeitszeit und nur EUR 280,– exkl. 20% USt für mehr Kompetenz!

Veranstaltungsort:

Bildungshaus Schloss Puchberg, 4600 Wels, Puchberg 1

Schloss

Kurs Inhalt:

  • Die Sonderbetreuungszeit 4.0 mit einigen wesentlichen Änderungen gegenüber den Vorgängerversionen
  • Die neue Schwangerenrisikofreistellung
  • Verlegung Angleichung Kündigungsbestimmungen Arbeiter ans Angestelltengesetz
  • Änderungen beim Neustartbonus
  • Das Ende der Hacklerregelung und der Beginn des “Frühstarterbonus”
  • Änderungen beim Kinderbetreuungsgeld
  • Stundungen der SV-Beiträge – die letzte Version
  • Kurzarbeit – Phase 3 mit nochmaligen Änderungen
  • Aktuelles zum Epidemiegesetz aus Sicht der Personalverrechnung mit durchaus überraschenden Feststellungen
  • Die BUAG-Novelle
  • Steuerliche Änderungen – rückwirkend per 1.1.2020 (z. B. FABO plus, Herabsetzung Eingangssteuersatz)
  • Weitere Änderungen beim Jahressechstel: Das Kontroll-Jahressechstel wird ab 01.01.2021 modifiziert (teilweise entschärft).
  • Novelle zum Berufsausbildungsgesetz
  • Sonstige Änderungen im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
    • Verschiebung der Angleichung der Kündigungsbestimmungen von Arbeitern ans Angestelltengesetz
    • Die neuen Werte in Arbeitsrecht, SV und Lohnsteuer
    • Änderungen in der Personalverrechnung betreffend arbeitgebereigene (Elektro)Fahrräder und Pendlerpauschale sowie Entbürokratisierung des Jobtickets
    • Gutscheine statt Betriebsfeiern?
  • Aktuelle Rechtsprechung (über 20 interessante Entscheidungen) wie z. B.
  • OGH zur Rolle der Lehrzeit bei Angestellten in Bezug auf Dienstverhinderungen
  • VwGH zur steuerlichen Berücksichtigung von SV-Dienstnehmeranteilen bei Sonderzahlungen – neue Regeln und neuer Programmieraufwand

 

Termine: (jeweils 8 Unterrichtseinheiten)

  • 11.01.2021
  • Montag
  • 08.30 bis 16.00 Uhr
  • 18.01.2021
  • Montag
  • 08.30 bis 16.00 Uhr

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da!

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir beantworten gerne jede Ihrer Fragen.